Leserbrief zum Artikel "Parteilose Gewichte" vom Samstag, 15. Juni, in der AZ-Ausgabe Augsburger Land

Veröffentlicht am 25.06.2013 in Lokalpolitik

Es ist ja geradezu rührend, wie sich Herr Bergmeir für seinen Kreistagskollegen Peter Baumeister einsetzt. Dabei hat er aber vergessen, daß ein Bürgermeister zunächst nicht für den Kreistag, sondern für seine Gemeinde gewählt wird. Und in Dinkelscherben gibt es doch nicht wenige Bürger, die nach 18 Jahren gerne mal einen Wechsel hätten. Diesen Wunsch hat sich die SPD zunutze gemacht und mit Frau Luckner eine erfahrene, engagierte Kommunalpolitikerin mit sehr positiver Ausstrahlung ins Rennen geschickt. Sie ist SPD-Mitglied und wird nun von ihrer eigenen Organisation im Wahlkampf unterstützt. Dies ist für den Ortsverein sicherlich näherliegend als ein Wahlkampf für einen parteilosen Kandidaten, der die organisatorischen Ressourcen der Partei nützt, letztlich aber die Konsequenz einer verbindlichen Mitgliedschaft vermeidet. Ich wünsche Frau Luckner für den kommenden Wahlkampf das Glück der Tüchtigen und einen fairen Wahlkampf. Herr Bergmeir möge in den nächsten Monaten von schlauen Kommentaren Außenstehender verschont bleiben, damit er auch die nächsten sechs Jahre Bürgermeister bleiben kann.

Joachim Aumann, Dinkelscherben

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.06.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

27.07.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

28.09.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

Alle Termine

Bayern SPD

Informationen zur Corona-Krise BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD