SPD Dinkelscherben Jahreshauptversammlung 2020

Veröffentlicht am 06.10.2020 in Ortsverein

Der Ortsvereinsvorsitzende Reinhard Pentz begrüßte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung die SPD Mitglieder und Gäste, sowie Teilnehmer der SPD Unterbezirksversammlung, die im Vorfeld ebenfalls im Gasthof Adler tagte.

Fabian Wamser sprach ein Grußwort und sagte dem Ortsverein seine Unterstützung zu. Damit verbunden auch finanzielle Unterstützung für Veranstaltungen.Der Bericht des Vorsitzenden zählte die vielen Aktivitäten des abgelaufenen Jahres auf. Speziell wurde dabei eingegangen auf die Wahlkampfveranstaltungen und den Ausgang der Wahl. Er bedankte sich bei allen Helfern und Kandidaten für ihren Einsatz. Im Besonderen sprach er einen großen Dank aus an Harald Mauch, der die Gestaltung der Flyer und Plakate übernahm und die Technik zur Verfügung stellte.                                     

 Die SPD Fraktion arbeitete im Gemeinderat konstruktiv und brachte sich mit vielen Anträgen ein. So kam unter anderem ein Antrag auf Querungshilfe  in der Marktstraße, Höhe Einmündung Schützenstraße zustande wo der SPD Ortsverein auch die notwendige Verkehrszählung durchführte.  Der Erhalt des Seniorenheims  wurde  positiv begleitet und im Rat voll unterstützt.  Leider mussten wir bei der Kommunalwahl herbe Verluste hinnehmen und sind von 4 auf 2 Gemeinderäte geschrumpft. Ins Gemeindeparlament wurde  gewählt: Reinhard Pentz und Hans Marz.  Aus gesundheitlichen Gründen trat Hans Marz als Gemeinderat zurück und Hans Feldbauer folgte ihm nach. Neu ins Gremium gewählt wurden hingegen die neu angetretenen Vertreter der Grünen (3) und ÖDP (1). Die Zusammenarbeit mit allen Fraktionen funktioniere  momentan gut.

Nach dem Bericht des Kassiers, Rochus Stiegler konnte der Kassenprüfer Wolfgang Pentz die Entlastung der Vorstandschaft empfehlen. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Der Vorsitzende berichtete im Anschluss noch über aktuelles aus der Gemeindepolitik.

Es folgte noch die Wahl für die Bundeswahlkreiskonferenz 253 Augsburg Land. In geheimer Abstimmung wurden Reinhard Pentz und Hans Feldbauer als Delegierte gewählt.

Zum Ende der JHV bedankte sich der Vorsitzende mit einem kleinen Geschenken bei den SPD Gemeinderäten, die in der letzten Amtsperiode gute Arbeit für die Gemeinde leisteten und diesmal nicht mehr im Gemeindeparlament vertreten sind,  Frau Evi Madalenko-Stuhler und Herrn Michael Stiegler. Harald Mauch erhielt für seine großartige Wahlkampfunterstützung ebenfalls ein Präsent und dankende Worte. Mit einem Geschenk und einer ehrende Ansprache bedankte er sich bei Hans Marz, der über 40 Jahre kommunalpolitisch tätig war und bei Frau Annette Luckner, seit 2001 als Vorsitzende der Ortsgruppe und seit 2008 dritte Bürgermeisterin war. Zur  Wahl 2020 trat sie nicht mehr an, da sie als Bürgermeisterkandidatin in Peiting antrat. Beide vertraten mit viel Engagement und großem Wissen die Interessen der SPD zum Wohle der Gemeinde.

Nach dem Ende des offiziellen Teils der JHV saß man noch in anregender Gesprächsrunde zusammen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

26.10.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

23.11.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

14.12.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Jahresabschlussessen

Alle Termine

Bayern SPD

Unsere Positionen BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD