Ortsteilbegehungen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


In Ried helfen alle mit

Eine Schule, einen Pfarrhof und eine Kirche – was braucht man mehr in einem Dorf? Man braucht Menschen, die diese Gebäude am Leben erhalten und liebevoll pflegen. Diese Menschen gibt es in Ried heute noch in großer Zahl. Derzeit wird mit Hochdruck an der Renovierung der Alten Schule gearbeitet und viele fleißige Hände helfen mit. Der Gemeinde gehört das denkmalgeschützte Haus und die Bürger begreifen sich als Teil dieser Gemeinde. Sie packen vor Ort tatkräftig mit an, um die Lebensqualität in ihrem Ried zu erhalten. „Das ehrenamtliche Engagement in Ried ist wirklich toll“, freute sich die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Annette Luckner bei ihrem Besuch in dem Dinkelscherbener Ortsteil. Der Burschenverein ist immer eingebunden, wenn es was zu helfen und zu feiern gibt, die Feuerwehr hat über 50 Aktive, davon können andere Gemeinden nur träumen. Die Zusammenarbeit unter den Vereinen laufe gut, erklärte Gemeinderat Kaspar Zott während der Ortsteilbegehung. Ein Besuch der Kirche gehörte auch zum Programm. Sie ist sehenswert und bietet im Inneren einige Besonderheiten. Doch wie sieht ihre Zukunft aus? Nicht dass sie marode wäre, im Gegenteil, doch man muss sie auch dann in Schuss halten, wenn die Kirchgänger weniger und Pfarreien zusammengelegt werden. Sorge bereitet der Feuerwehr in Ried der Löschweiher in Kühbach. Der Biber hat dort Einzug gehalten, Folge davon ist ein Leck. Das Bauamt arbeitet an einer Lösung, damit der Löschweiher nicht ausläuft, die Kinder im Winter Schlittschuh laufen können und die Feuerwehr weiter genug Löschwasser hat. Der ökologische Wert des Weihers sollte bei der Erarbeitung eines Konzeptes auf jeden Fall beachtet werden, betonte Erik Mauch und wies darauf hin, dass eine Renaturierung des Grabens oberhalb und unterhalb des Weihers mit einfachen Mitteln machbar wäre. Einen Wunsch haben die Rieder Vereine und der wird ihnen auch erfüllt: sie brauchen einen Vereinsstadel. Jetzt muss noch ein wenig Geduld her: das Verfahren braucht seine Zeit, und dann steht dem Bau nichts mehr im Wege - natürlich auch wieder mit viel Eigenleistung.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2019, 20:00 Uhr Monatsversammlung SPD-Ortsverein Dinkelscherben

09.12.2019, 19:00 Uhr Jahresabschlussessen

Alle Termine

Bayern SPD

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD