Ortsteilbegehungen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Häder braucht dringend Bauland

Häder ist alt, uralt. Es ist die älteste Siedlung in der Reischenau, entstanden schon 1000 nach Christus. Doch wer heute durch Häder spaziert, auch an einem trüben Samstag im November, sieht ordentlich hergerichtete Häuser und gut gepflegte Gärten. Die SPD-Dinkelscherben besuchte Häder, Neuhäder und Schempach zusammen mit Ortssprecher Georg Schropp, bevor die Winterpause für die Begehungen beginnt. Richard Mehr, der am Rundgang teilnahm, wies nachdrücklich auf das drängende Problem fehlender Bauplätze hin. Verzweifelt werde nach Grundstücken gesucht, berichtete er aus seinem Bekanntenkreis. Die Genossen konnten nur zustimmend nicken und ihre Erfahrungen zum Beispiel aus Ettelried, wo man vor dem gleichen Problem stünde, erläutern. „Wenn nichts passiert, wandert eine ganze Generation ab und die kommt auch nicht mehr zurück“, stimmte Harald Mauch den Ausführungen Mehrs zu. Die Gemeinde habe nur wenig Wirkungsmöglichkeiten, erklärte die Ortsvereinsvorsitzende Annette Luckner und erläuterte die derzeitigen Bestrebungen, verkaufswillige Grundstücksbesitzer zu finden. „Ich kann aber jeden verstehen, der in diesen Zeiten lieber in Grund und Boden investiert, statt ihn zu verkaufen“, sagte sie, doch man müsse sich vielleicht auch Alternativen überlegen und neue Ideen entwickeln, wie man Bauwillige und Grundstücksbesitzer in Kontakt bringt. Ein reges Vereinsleben sorgt für die Attraktivität und einen hohen Wohnwert des Ortes. Im Vereinsheim trifft man sich regelmäßig, auch der Männergesangsverein. Davon gibt es in der Zwischenzeit nicht mehr viele. Was die Zukunft bringen wird, diskutierte man auf dem Rundgang auch: zwölf Landwirte prägen das Ortsbild und sind unermüdlich unterwegs an diesem Novembertag - die Gülle muss raus auf die Felder. Wie lange noch werden sie alle ihr Auskommen haben? Was passiert mit Höfen, die irgendwann nicht mehr bewirtschaftet werden? Kein spezielles Problem in Häder, aber ein großes Problem in der gesamten Gemeinde, die in Sachen Ortsentwicklung unbedingt aktiv werden muss.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2019, 20:00 Uhr Monatsversammlung SPD-Ortsverein Dinkelscherben

09.12.2019, 19:00 Uhr Jahresabschlussessen

Alle Termine

Bayern SPD

Die BayernSPD-Parteischule mit viel Programm BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD